Vorteile im Crocus Carrée

Ein Leben voller Vorzüge und Konzentration auf das Wesentliche.

Wohnen in guter Lage

Der Stadtteil Erfstadt-Liblar mit seinen etwa 13.000 Einwohnern ist ein ruhiger und naturnaher Ort der zwischen den beiden Großstädten Köln und Bonn sowie der Jülich-Zülpicher-Börde liegt. Das Crocus Carrée verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen einerseits über die Autobahnen A1, A61 und A553 sowie andererseits über die Bundesstraße 265 nach Köln. Ideal ist der Standort Liblar auch für Berufspendler, die gerne den Bahnhof Liblar mit der großzügigen Park & Ride Anlage nutzen und so ganz bequem und stressfrei in etwa 16 Minuten in Köln sind. Darüber hinaus gibt es ein gutes Busnetz, das Liblar mit den umliegenden Orten verbindet.

Vorteile-Crocus-Carree-Anbindung-Bus-2-Erftstadt
Vorteile-Crocus-Carree-Naherholungsgebiet-Erftstadt

Naherholungsgebiet

Das Crocus Carrée liegt in einer geschützten, ruhigen Wohnlage mitten im Naturpark Rheinland. Die Natur liegt somit direkt vor der eigenen Haustür und lädt zu verschiedensten Ausflügen und Freizeitmöglichkeiten ein. Mitten im Ortsteil Liblar findet sich direkt das Schloss Gracht mit seinem einladenden Schlosspark. Auch die Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust bieten mit dem barocken Schlosspark eine schöne Ausflugsmöglichkeit. Daneben gibt es eine Vielzahl an schönen Seen in der Umgebung, wie beispielsweise der Liblarer See und die Ville als Naherholungsgebiet mit seinen Seen und Wäldern. Ideale Bedingungen für Naturliebhaber, die gerne Wandern oder Fahrrad fahren.

Neben der wunderbaren Natur gibt es zahlreiche Freizeitangebote in Liblar und Umgebung. Ob Tennis, Golf, Segeln oder Schwimmen: dies und noch viel mehr ist für Individualisten oder Vereinsfans alles möglich.

Infrastruktur

Eine gute Infrastruktur macht Erftstadt-Liblar zu einem beliebten und begehrten Wohnort. Neben der guten Lage befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Wohnanlage fußläufig erreichbar zahlreiche Dienstleister wie Einzelhandel, Banken, Optiker und Gastronomie. Mit dem Liblarer Einkaufszentrum in der Nähe gibt es viele Angebote für den alltäglichen Bedarf.

Darüber hinaus gibt es ein großes Ärztehaus, ein Krankenhaus, Apotheken und verschiedenste Pflegedienste im Ort die eine optimale medizinische Versorgung garantieren.

Tagesmütter, Kindergärten und Schulen, sowie städtische Einrichtungen runden das Gesamtbild für einen optimalen Wohnort ab.

Vorteile-Crocus-Carree-Infrastruktur-Erftstadt

Vorteile auf einen Blick

Standort

  • in 100m erreichen Sie bequem die nächste Busstation.
  • in 1500m erreichen Sie den Liblarer Bahnhof der Deutschen Bahn mit Direktanschluss nach Köln.
  • Die Kölner Innenstadt ist mit der Bahn in 18 Minuten zu ereichen.
  • Unmittelbare Verkehrsanbindung durch die Autobahn A1/A61.
  • Sehr gut ausgebautes Radwegenetz
  • u.v.m.

Gesundheit

  • Neben den vielen Wellness Angeboten bieten ÄrzteFachärzte und Physiotherapeuten  eine sehr gute medizinische Versorgung.
  • Abgerundet wird dieses Angebot durch die Dienste der ApothekenAugenoptiker und Akkustiker.
  • Das nahegelegene Marien-Hospital hat neben der stationären Versorgung eine Unfall-AmbulanzDialyse- und Rettungsstation und eine Abteilung für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie.
  • u.v.m.

Einkaufen

  • Gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf gibt es mit einem großen Supermarkt und mehrere Discounter direkt vor der Haustüre.
  • Bekannte Einkaufszentren in Ihrer unmittelbaren Nähe (EKZ LiblarHürth Park oder das Rhein-Center in Köln-Weiden)
  • Bank und Post findet man in 400m Entfernung
  • Liblarer Wochenmarkt mit frischen Produkten aus der Region
  • Für Ihr leibliche Wohl sorgen diverse Gastronomiebetriebe .
  • Viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein.
  • u.v.m.

Freizeit

  • Der Schlosspark lädt zu Spaziergängen im Grünen ein und ist nur 300 m entfernt.
  • Der Naturpark Rheinland mit über 40 Seen bietet ein abwechslungsreiches Naherholungsgebiet.
  • Der Wald bietet ein Lebensgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten.
  • Mit dem Fahrrad erfährt man den Erft-Radweg oder die Wasserburgenroute„Märchenschlösser der Erft“, darüber hinaus gibt es ein gut ausgebautes Radwegenetz mit übersichtlicher Beschilderung.
  • Abwechslungsreiches Seen-Gebiet zwischen Brühl und Erftstadt-Liblar.
  • Der Liblarer See ist einer der saubersten in der Region und man fühlt sich im Strandbad wie im Urlaub.
  • u.v.m.

Kultur

  • Schloss Gracht in nur 300 m Entfernung
  • Städtische Volkshochschule
  • Städtische Musikschule
  • Stadtbücherei
  • Pfarrbüchereien
  • Artothek
  • u.v.m.

Sport

  • Turn– und Sporthallen
  • Sportplätze
  • Hallenbad
  • Strandbad Liblarer See
  • Tennisanlagen 
    (diverse Tennisplätze- und Tennishallen)
  • 18-Loch Golfanlage 
    am Fuß der Burg Konradsheim.
  • Zahlreiche Sportvereine
  • u.v.m.
Webdesign & Marketing von KLUCK MEDIA | © 2018